Und again: Masturbation 👏 ist 👏 normal 👏 – Du brauchst dich dafür nicht zu schämen.

Tabu, Normal, Verboten?

Selbstbefriedigung – Ein Liebesbrief fürs Handanlegen 💌

Ist Masturbieren normal?

First things first: Zu Masturbieren ist etwas absolut Normales 🙌. Leider ist das Thema Selbstbefriedigung in der Gesellschaft aber oft noch ein Tabu 🤫 Dabei befriedigen sich echt viele Menschen selbst – unabhängig von Geschlecht, Alter oder Beziehungsstatus.

Auch im Freund*innenkreis kann es sehr gut sein, dass sich eure Gespräche eigentlich nie um Masturbation drehen – und sich dein Gedankenkreisen darum ein bisschen wie Karussell fahren ohne Stop-Taste anfühlt 🥴We feel you 💜

Einstieg ins Gedankenkarussell: 
Von Verbot bis Sexualmoral

Manchmal drehen sich die Gedanken aber nicht nur darum, ob Masturbation normal ist – sondern auch darum, ob es verboten ist. Und das ist es absolut nicht 💯

Masturbation wird auch als Solo-Sex bezeichnet. Und mit sich selbst eine schöne Zeit zu haben, den eigenen Körper zu erkunden und sich dabei einfach etwas Gutes zu tun – how the f*** könnte das verboten sein? Kein Mensch darf dir Solo-Sex verbieten. Und zwar weder feste*r Freund*in, deine Familie oder deine Religion. Periodt 🙏

Unsere Grundwerte

In all unseren Strukturen und Interaktionen mit Jugendlichen streben wir an, sichere Räume herzustellen, in denen Offenheit, Neugier und Vielfalt gesehen, wertgeschätzt und gefeiert werden können. Daher dulden wir kein diskriminierendes Verhalten jedweder Art in unserer Arbeit. Dazu zählen Ausgrenzung und Abwertung aufgrund von Herkunft, ethnischer oder religiöser Zugehörigkeit, sozialer Herkunft und sozialem Status, Alter oder Behinderung, Körperlichkeit und Äußerlichkeiten sowie sexueller Orientierung und/oder geschlechtlicher Identität. Wir stehen für körperliche und sexuelle Selbstbestimmung, Inklusion, Vielfalt und Menschenrechte.

Sexualmo- was?

Kurz ein paar facts: Wenn dir Menschen Selbstbefriedigung verbieten wollen, können Moral und Werte dabei eine große Rolle spielen. Sich moralisch zu verhalten bedeutet in etwa, nach allgemeingültigen Regeln der Gesellschaft zu handeln. Diese Moral ist aber nicht irgendwo nachzuschlagen, sondern entwickelt sich je nach Zeitalter und Gesellschaft weiter – und zwar quasi unsichtbar 🔍🤨

Früher war – im Vergleich zu heute – oft noch eine andere Sexualmoral in der Gesellschaft verankert. Diese Sexualmoral hat Selbstbefriedigung verboten und Solo-Sex damit zu einem Tabuthema gemacht.

Märchenstunde: Masturbations-Mythen

Wenn wir über die damalige Sexualmoral sprechen, kommen wir an dem Thema Mythen kaum vorbei. Ein Mythos ist quasi eine sich immer wiederholende Erzählung aus der Vergangenheit und beschreibt in dem Fall etwas Erfundenes 🔮 Vielleicht hast du schon mal was von dem Mythos gehört, dass Masturbation unfruchtbar macht? Das stimmt absolut nicht.

Es gibt noch so viel mehr Mythen rund um die Selbsbefriedigung: Von der Verschwendung des Samens bis zum blauen Anlaufen der Hoden – Auch das alles ist nicht wahr.

Außerhalb der Ehe galt Sex oft als eine Art Sünde und sollte nur zur Fortpflanzung dienen. Durch solche Vorstellungen haben sich Mythen wie diese lange gehalten und tauchen auch heute noch immer wieder auf. Denn viele Menschen tragen diese Moralvorstellungen auch noch heute in sich.

Und again: Masturbation 👏 ist 👏 normal 👏 – Du brauchst dich dafür nicht zu schämen.

SoloSexyTime 💖 Ahs und Mhms für dein Wohlbefinden

Und again: Masturbation 👏 ist 👏 normal 👏 – Du brauchst dich dafür nicht zu schämen. Manchmal ist es aber vielleicht gar nicht so einfach, unangenehme Gefühle beiseite zu schieben, wenn Personen aus deinem nahen Umfeld so übertrieben schlecht auf Solo-Sex reagieren.
Von Selbstbefriedigung musst du aber auch niemandem erzählen. Das ist vollkommen deine eigene Sache. Such dir am besten einen sicheren und privaten Ort, an dem du dich selbstbefriedigen kannst. Ob du masturbierst oder nicht, kann dir übrigens auch kein Mensch ansehen.

Studien bestätigen übrigens, dass Solo-Sex sowohl für dein gesundheitliches Wohlbefinden als auch deine Persönlichkeitsentwicklung förderlich sein kann 🥰

Lust auf meeeehr?

Weitere Artikel

Mythos 2: Jungs wollen immer, Mädchen nie

Mythos: Wahr oder Falsch? “Jungs wollen immer, Mädchen nie” Dass Jungs immer können, immer wollen und an Nichts anderes denken als an Sex? Dieser Mythos hält sich hartnäckig.
Ein Orgasmus wird oft als Höhepunkt von Sex definiert - Das ist auch zur Hälfte korrekt. Ein Orgasmus ✨ist✨ nämlich ein Höhepunkt. Jedoch der Höhepunkt sexueller Erregung 🔝🔥 Aber über den Sex an sich? Darüber sagt ein Orgasmus erst mal gar Nichts aus.

Masturbation

Zu Masturbieren heißt Sex mit dir selbst zu haben. 💓 Ohne genaue Anleitung – einfach so, wie es dir gefällt 🔥 Wir feiern Selbstbefriedigung. Du vielleicht auch (schon). Doch wer die Liebe mit sich selbst manchmal so gar nicht feiert: Das ist die Gesellschaft. Oder manchmal auch einzelne Personen wie dein*e Partner*in.