FragLovis Sexikon – talking about:

Schleimhaut

Schleimhäute sind sehr sensibel und es gibt sie in verschiedenen Bereichen des Körpers – wie zB in der Nase oder auch Penis, Vagina und im Analbereich (Enddarm). Bei einer Überreizung oder der falschen Hygiene, kann es zu Verletzungen oder Entzündungen kommen. Die Schleimhaut der Vaginalflora reinigt sich z.B. selbst, sodass hier nicht extra mit Seife o.ä. gewaschen werden muss – denn das würde die gesunden Bakterien zerstören und Platz für Krankheitserreger schaffen. Der pH-Wert der Vagina ist sehr sauer, anders als zB unsere Haut. Duschgels und Seifen sind aber für die Haut entwickelt, sodass diese einen anderen pH-Wert aufweisen als das Vaginalmilieu.  Die Schleimhaut am Penis ist etwas anders aufgebaut. Sie befindet sich an der Eichel und im inneren der Vorhaut. Hier kannst du eine milde Seife für das tägliche Waschen verwenden. Falls sich die Schleimhaut zu trocken oder ebenfalls irritiert anfühlt, benutze einfach nur Wasser zum Waschen oder wechsle deine Seife. Für den Analbereich wird eine milde Seife oder Duschgel empfohlen.  

Möchtest du mehr erfahren?

Weitere Sexikon-Einträge:

Vagina