FragLovis Sexikon – talking about:

Porno

Porno ist die Kurzform für "Pornografie" und meint in der Regel einen Pornofilm (Sexfilm). Üblicherweise zeichnet sich ein Porno durch eine explizite/genaue Darstellung von sexuellen Handlungen und Genitalien (erigierten Penissen sowie innere Vulvalippen) aus. Das bedeutet, es werden Menschen bei unterschiedlichem Sex gefilmt. Eine Handlung gibt es meist keine. Pornofilme werden extra dafür gedreht, dass sie sexuelle Erregung bei den Zuschauenden auslösen (sie geil machen) oder als Erweiterung der eigenen Fantasie dienen. Die Szenen sind vorher abgesprochen und die Schauspieler*innen "spielen" die Handlungen exakt nach Plan. Sie folgen einem bestimmten Drehbuch, wie bei jedem anderen Film eben auch. Der Sex in Pornos weicht also in den allermeisten Fällen von realem Sex ab. Pornos unterliegen in Deutschland einer Altersgrenze und sind ab 18 Jahren erlaubt.  

Unter Pornografie versteht man allerdings nicht nur Filme, sondern auch erotische Romane mit sehr expliziten/genauen Inhalten oder auch erotische Hörspiele und Bilder. Aber auch Virtual Reality Szenen oder Szenen beim Gaming können pornografischer Natur sein (und deshalb eben auch nicht immer realistisch). 

pexels-roman-odintsov-4553619

Möchtest du mehr erfahren?

Weitere Sexikon-Einträge:

Sexuelle Selbstbestimmung