FragLovis Sexikon – talking about:

Menstruationszyklus / Zyklus

Das Wort Zyklus ist ein Oberbegriff und beschreibt das, was jeden Monat aufs Neue in deinem Körper passiert, bevor, während und nachdem du deine Periode bekommst. Manche sagen auch Menstruation oder „die Tage haben“ oder „die Regel haben“ dazu. Es gibt drei verschiedene Phasen im Menstruationszyklus, in denen unterschiedliche Dinge passieren. Ein Zyklus kann zwischen 26 und 40 Tage lang sein und von unterschiedlichen Faktoren (z.B. Stress, Ernährung, Hormone) beeinflusst werden. Gerade am Anfang, wenn du deine Periode noch nicht lange hast, kann dein Zyklus sehr variieren. Das ist ganz normal und pendelt sich irgendwann ein. Manche spüren ihren Zyklus ganz gut und können die unterschiedlichen Phasen, in denen sie sich befinden, wahrnehmen. Stimmung, Konzentration, Appetit und sexuelle Lust können in den Phasen unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Vielleicht hast du schon bemerkt, dass du transparenten/weislichen Ausfluss in der Unterhose hast. Das hängt auch mit dem Zyklus zusammen und ist in den allermeisten Fällen ganz normal.  

 

Rechnerisch beginnt ein Monatszyklus immer mit der Periode. Tag eins deiner Menstruation ist auch Tag 1 deines neuen Zyklus. Jede Person menstruiert unterschiedlich lang, meist zwischen 3 – 7 Tagen. Zu der Blutung kommt es deshalb, weil sich in der Gebärmutter eine dünne Schicht an „Blut“ sammelt, die dann tröpfchenweise abfließt. Die Menge an Blut ist gering, meist ist es ist nicht mehr als 60ml – also drei Schnapsgläschen. Aber natürlich kann auch das mal schwanken und mehr oder weniger sein. Hier eine Übersicht über Menstruationsprodukte.  

An dieser Abbildung kannst du erkennen, was während deines Zyklus in deinem Körper passiert.  

Frame 40

War der Eintrag hilfreich?

Möchtest du mehr erfahren?

Weitere Sexikon-Einträge:

Verhütung